Besuchen Sie WESTKALK!

E-mail: besuch@westkalk.de
Telefon: 02902-978500

Westkalk.de/kontakt/besucher

Aktuelle Mitteilung vom 10. Juni 2022

10.06.2022

🌺WILDE SOMMERBLUMEN🌼

Im Steinbruch Kallenhardt und rundherum leuchten Blütenmeere von wilden Sommerblumen!

Folgende haben wir entdeckt:

Die Kamille, auch „Mutterkraut“ genannt, gehört zur Familie der Korbblütler und wurde schon von den Alten Ägyptern als „Blume des Sonnengottes“ verehrt! 

Seit jeher ist sie als universelle Heilpflanze bekannt und besitzt als „natürliches Antibiotikum“ erstaunliche Kräfte!

Die Kamillenblüten entfalten eine entzündungshemmende, antibakterielle und krampflösende Wirkung und können z.B. bei Erkältungen, Entzündungen, Sonnenbrand, Magen-Darm-Problemen und zur allgemeinen Pflege von Haut und Haaren eingesetzt werden. Schon gewusst? Selbst zur natürlichen Haar-Aufhellung ist der Kamillen-Sud geeignet.🌼

Der rotleuchtende wilde Klatschmohn gehört zur Familie der Mohngewächse und ist im Vergleich zum blauschwarzen, grauen und weißen Mohn nicht essbar! Bei vielen Insekten ist er jedoch durch seine zahlreichen Pollen heiß begehrt. Auch die roten Blütenblätter wurden damals häufig genutzt, um rote Tinte herzustellen!

Durch das Zusammenklatschen der Blüten bei Sturm und Wind, erhielt der „Klatschmohn“ seinen Namen.🌺

 

Aktuelle Mitteilung vom 30. Mai 2022

30.05.2022

👮‍♂️EX-POLIZISTEN IM STEINBRUCH👮‍♂️

Vor allem zwischen Frühling und Herbst kommen viele Besuchergruppen zu WESTKALK. So erkundeten vor kurzem auch 14 Polizeipensionäre der Dienststelle Warstein unser Werk in Kallenhardt, wo sie sich unter sachkundiger Führung von unserem Technischen Leiter Dr. Mausbach ein Bild von der Rohstoffgewinnung machten!

Die Pensionäre treffen sich alle 4 Wochen zu einer gemeinsamen Unternehmung. Beim Besuch unseres Familienunternehmens staunten sie über die Anzahl von werksübergreifend 70 Beschäftigten. Auch stellte sich heraus, dass die Ex-Polizisten ganz andere Vorstellungen von der Arbeit in Steinbrüchen und der Verwendung des Kalksteins hatten. So erfuhren sie, dass der Warsteiner Massenkalk, aus dem WESTKALK die Produkte gewinnt, eine ganz besonders hochwertige chemische Zusammensetzung hat. Zum Beispiel sind Kalksteinmehle aus Warsteiner Massenkalk für die Rauchgasentschwefelung in Kohlekraftwerken bestens geeignet. Darüber hinaus erfuhren die Besucher anhand von Kurzvideos die vielfältigen weiteren Einsatzmöglichkeiten von Kalksteinprodukten – vom Hühnerfutter bis zum Wegebaumaterial. Es folgte ein angeregter Gedankenaustausch über die aktuellen Themen Rohstoffversorgungssicherheit und Renaturierung. 

 

Aktuelle Mitteilung vom 13. Mai 2022

13.05.2022

⛰UNVERGESSLICHER BESUCH BEI WESTKALK🏞

Vor kurzem waren 20 Kinder und ihre 3 Betreuerinnen der Kita Löwenzahn aus Westereiden zu Besuch bei WESTKALK in unserem Werk Kallenhardt. Die Idee für den zweistündigen Besuch hatte Erzieherin Iris Gosselke, nachdem ihre eigenen Kinder bereits über einen Belecker Kindergarten WESTKALK besuchten und noch tagelang begeistert davon erzählten. Für künftige Schulkinder werden im Westereidener Kindergarten regelmäßig Aktionen, Exkursionen und Besichtigungen organisiert; so auch die Tour durch unser Werk.

Im Besucherzentrum wurden die Kinder zunächst in die wichtigsten Sicherheitsregeln eingewiesen, sahen einen spannenden Kurzfilm über Kalkstein und durften auf dem Produktlagerplatz einen großen Splitthaufen hinaufkraxeln und wieder hinunterrutschen. Sie staunten über die riesengroßen Reifen der Muldenkipper und durften sich schließlich alle zusammen auf der großflächigen Kunden-LKW-Waage wiegen (Gesamtgewicht: 838 kg).

Iris Gosselke lobte zum Schluss nochmal die rundum gelungene Aktion, die sie gerne wiederholen würden! Besonders toll war für die Kinder die Rutscherei auf dem Splitthaufen und das Sammeln schöner Kalksteine zum Mitnehmen!

 

Aktuelle Mitteilung vom 02. Mai 2022

02.05.2022

👷🏻‍♂️BOYS‘DAY BEI WESTKALK👷🏽‍♂️

Noel aus Belecke, Justus aus Niederbergheim und Oliver aus Büren erlebten am 28.04. im Rahmen des Boys’Day einen erlebnisreichen Schnuppertag bei WESTKALK! Der bundesweite Aktionstag dient den Jungs zur Berufsorientierung und Lebensplanung; für die Mädels findet am gleichen Tag der Girls‘Day statt.

Um 7:30 Uhr startete der Schnuppertag für die Jungen mit Anmeldung und Einweisung in die Sicherheitsvorschriften und den Steinbruch-Betrieb. Nach anschließender Ausstattung mit Arbeitsschuhen, Helm und Warnweste, durften Noel und Justus in Warstein und Oliver in Kallenhardt dann am Vormittag zuschauen, wie Kalkstein aufbereitet wird. Beeindruckend fanden sie vor allem die Bedienung der Vorbrecheranlage über Computer-Bildschirme und Kameras und erlebten im Anschluss eine spannende Fahrt als Beifahrer auf dem SKW. Sie staunten vor allem über die Größenverhältnisse von SKW, Bagger und Co., die um ein Vielfaches größer sind als Fahrzeuge im Straßenverkehr oder beim Hausbau. Einen gelungenen Abschluss fand ihr Boys‘Day mit der Beobachtung einer Sprengung im Steinbruch Hillenberg!

 

Aktuelle Mitteilung vom 18. März 2022

18.03.2022

NEUER HYDRAULIKBAGGER ALS WICHTIGER BEITRAG ZUR ENERGIEEFFIZIENZ 

Vor Kurzem haben wir im Steinbruch Hillenberg einen neuen Großbagger mit einer Leistung von 367 PS in Betrieb genommen. Der neue Komatsu PC 490 löste einen älteren Caterpillar Bagger ab, der über 6 Jahre mit rund 11.000 Betriebsstunden bei uns im Einsatz war.

Aufgrund von energieeffizienter Technik wurde der neue Bagger vom Bundesministerium für Energie und Wirtschaft gefördert. Rund 29.000 Euro der Investitionssumme von 400.000 Euro wurden im Rahmen des Programms „Bundesförderung für Energieeffizienz in der Wirtschaft“ bewilligt. Denn – die neue 48 Tonnen-Maschine ist leistungsstark und gleichzeitig umweltfreundlich!

Die Motor-Technologie des Baggers ist hinsichtlich der Kraftstoffeffizienz ausgerüstet, eine Leerlaufabschaltung (ähnlich Start-Stopp-Automatik) spart zusätzlich Kraftstoff und durch eine Abgasnachbehandlung werden gemäß EU-Abgasnorm Stufe V extrem niedrige Emissionen verursacht (spart jährlich 41 t CO2 – Emissionen). Wie bei WESTKALK üblich, wird das Hydrauliksystem des Baggers mit Bio-Hydrauliköl betrieben. 

Nicht zuletzt wurde auch der Arbeits- und Gesundheitsschutz der Beschäftigten verbessert. Das geräuscharme Fahrerhaus bietet neueste ergonomische Arbeitsbedingungen und ist mit einem Breitbildmonitorsystem ausgerüstet. Ein Kamerasystem ermöglicht eine Rundumsicht aus der Vogelperspektive.

 

1 2 3 16     Alles